GFK-Aufwachen in der Fülle des Lebens


Datum
06.04.2018 - 08.04.2018

Veranstaltungsort
Lebensgarten Steyerberg e.V.

mit Ulrich Schäfer, Katharina Sander

GFK-Aufwachen in der Fülle des Lebens – Dyadenwochenende nach Robert Gonzales
und Experiment im Rahmen einer Ökonomie der Verbundenheit

 Unten klicken um zu buchen

Wir laden dich herzlich ein zu einer gemeinsamen Reise in die Tiefe und Fülle unserer menschlichen Lebendigkeit!
Zum erstmaligen Kennenlernen von Dyaden, oder zum Weiterentdecken auf diesem Weg, bist Du gleichermaßen willkommen.

Dyaden sind Meditationen zu zweit. Wir schenken uns hierbei abwechselnd unsere volle Aufmerksamkeit, mit allem, was sich dann zeigen möchte.
Gefühle, Bedürfnisse, Körperempfindungen, körperliche Bewegungen, Gedanken und Bezüge zu unserer Lebenssituation können gleichermaßen als Teil dieser Praxis Ausdruck erhalten oder auch still im Inneren wahrgenommen werden. Das Setting macht es leicht auf behutsame Weise mit deiner authentischen Lebendigkeit in Kontakt zu kommen und dich dabei genau so weit zu öffnen, wie es sich von Augenblick zu Augenblick stimmig anfühlt. Dieser einfache und kraftvolle Begegnungsweg führt häufig zu einem Gefühl tiefer Verbundenheit mit dem Leben sowie zu innerer Ausgeglichenheit und Klarheit.

Du begegnest im Verlauf des Wochenendes unterschiedlichen Menschen im Rahmen einer klaren Struktur. Der Tagesablauf wird eine ausgewogene Mischung aus Dyadeneinheiten und Pausen zum Nachspüren in der Natur, in Stille, in Bewegung und kreativem Ausdruck bieten. Eine kurze Einführung wird ein einfaches und tiefes Eintauchen in den Dyadenprozess begünstigen. Ansonsten machen wir täglich mehrere Dyaden à 40 Minuten, es wird Runden zum Teilen und Fragen geben und Raum für alles, was uns sonst noch gut tut. Bonus: Zeit für Wunder : )

Im Rahmen einer Ökonomie der Verbundenheit

Das Honorar für die Seminarleitung und die Raumkosten dieses Wochenendes schenken Dir die Teilnehmer_innen des vorangegangenen ersten Wochenendes!

Du zahlst zunächst nur die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Nach der Teilnahme am Wochenende kannst du frei entscheiden, ob und in welcher Höhe du weiteres Geld geben möchtest. Deine Gabe wird unmittelbar in einen Topf fließen, aus dem wir weitere Dyadenwochenenden finanzieren möchten. Auf diese Weise kannst du die Teilnehmer_innen der Zukunft einladen!

Wir freuen uns sehr über euer Interesse und noch mehr auf die Begegnungen mit euch! 

Warme Herzensgrüße,

Ulrich Schäfer und Katharina Sander

Vita Ulrich Schäfer:

„Ich bin bildender Künstler, Vater von zwei Söhnen und ausgebildet in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Kontinuierliche Praxis in Meditation und Achtsamkeit bereichert mein Leben seit über 10 Jahren. Dyaden in dieser Form lernte ich 2016 und 2017 im ‚Awakening to Life Intensive’ mit Robert Gonzales und Robert Krzisnik kennen. Es ist mein Herzenswunsch die erlebten Qualitäten von innerer Weiträumigkeit, Frieden und Allverbundenheit mit so vielen Lebewesen wie möglich zu teilen, und daher gebe ich diese wunderbare Praxis seit 2 Jahren weiter.“

Organisatorisches:

Beginn am Freitag, 06.04.2018, Check-in ab 17.30 Uhr
Seminarbeginn: 19.30 Uhr
Ende am 08.04.2018 um 14.00 Uhr nach dem Mittagessen

Da am Sonntag keine Busse vom Lebensgarten aus abfahren, gib bitte an, ob du Mitfahrgelegenheiten sucht oder anbieten kannst. Falls nötig, können wir auch einen Bringdienst organisieren.

Kontakt für Fragen zum Wochenende:

Ulrich Schäfer zyklomodern@gmail.com oder 0178 6887454.

Seminargebühr: Siehe oben Experiment in einer Ökonomie der Verbundenheit „Geschenk erhalten und weitergeben“
Kosten für Unterkunft und Verpflegung: Bitte klicke auf „zur Anmeldung“, dort kannst du Zimmerkategorien und deren Preise auswählen.  

Veröffentlicht in Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation, Ausbildung Mediation, GFK-Aufwachen in der Fülle des Lebens, GFK-TrainerInnen-Qualifizierungs-Programm, Intensiv-Seminare