Charles Eisenstein: Die geliebte Erde umwerben


Datum
08.10.2019 - 10.10.2019

Veranstaltungsort
Lebensgarten Steyerberg e.V.

mit Charles Eisenstein

Die menschliche Zivilisation steht mit der Erde seit Langem in einer Beziehung des Nehmens. Heute führen uns die fortschreitenden Krisen dazu, eine andere Art von Beziehung zu führen, eine des gegenseitigen Gebens und Empfangens, Teilnehmens und Mitgestaltens.

Wie wäre es, wenn wir die Erde als unsere Geliebte sehen?

Diese Zusammenkunft ist eine Vertiefung unserer Umprogrammierung zum Wahrnehmen und Handeln aus ökologischer Bewusstheit, Partner-Bewusstheit, Liebhaber-Bewusstheit. Jeder Aspekt unserer Beziehungen zueinander und zur Welt wird sich dadurch verändern.

Organisatorisches:

Anreise und Empfang ab 18.00 Uhr

Seminarbeginn 1. Teil: am 08.10. um 19.30 Uhr
Seminarende 1. Teil: am 09.10. um 17.30 Uhr
Seminarbeginn 2. Teil: 09.10. um 19.00 Uhr
Seminarende 2. Teil: 10.10. um 17 Uhr
Kursgebühr: 100,00 € Unkostenbeitrag für beide Teile (50 € jeweils für einen Teil) + Honorar nach eigenem Ermessen

Das Seminar findet Di bis Mi mit Charles Eisenstein in englischer Sprache statt. Ab Mittwoch Abend gibt es einen 2. Teil als Integrationstag in deutscher Sprache mit Maria Heilmann und Frédéric Pjie. Übersetzung jeweils in die andere Sprache möglich.

Mehr Infos dazu sowie Preise für Unterkunft und Verpflegung findest Du auf der Lebensgarten Webseite bei der Anmeldung. 

Zum Anmeldeformular

 

 

Veröffentlicht in Internationale Seminare