Die Bedürfnisse von Pferd und Mensch als Kostbarkeit erleben


Datum
03.05.2019 - 05.05.2019

Veranstaltungsort
Lebensgarten Steyerberg e.V.

mit

Bewusstwerden von Bedürfnissen bei Mensch und Pferd

Inhalt:
Kennen Sie das?
Ihr Pferd reagiert mit Ablehnung auf Ihre Signale, legt die Ohren an und bleibt stehen oder verhält sich anders ungewöhnlich?

Spiegelt das Pferd Ihren inneren Zustand oder den der Reitschülerin? Geraten Sie in Stress, obwohl Sie wissen, dass Stress in der Situation am wenigsten weiterhilft? Häufig werden die eigenen Gefühle und die der Pferde nicht berücksichtigt.

Sie haben einen überlegten Therapieplan entwickelt und nun kommt alles anders. Wie lässt sich diese unbehagliche Situation lösen? Wie kommen Sie zu einem Verhalten, das Sinn macht für Sie als Therapeut, für Ihre Kommunikation mit den Klienten sowie für das Pferd?

Über das Klären der vier Elemente gelungener Kommunikation kommen wir zu erstaunlichen Ergebnissen. Sie bekommen ein Handwerkszeug, das Sie mit Freude in Ihre Praxis integrieren können.

Themenschwerpunkte:

  • Wie lassen sich Bedürfnisse von Pferd und Mensch erkennen?
  • Differenzierung von Bedürfnissen und Strategien zur Erfüllung von Bedürfnissen
  • Erfahrung der Begegnung im Hier und Jetzt zwischen Mensch und Pferd
  • Selbstreflexion
  • Transfer in den Berufsalltag

Intention des Seminars:
Grundlagen und Praxis für Fachkräfte und Interessierte

GFK-PferdeKursleitung

 

Wir freuen und auf Dich! 🙂

Heidi Zöller und Katharina Sai Sander hier mit der Araberstute Salameh

 

 

Organisatorisches:

Die Seminar-Anmeldung läuft über das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten/Weiterbildung/Fachseminare
Kursgebühr
:
210 € für Mitglieder des Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten DKThR
270 € für Nichtmitglieder

Anreise & Empfang
am 03.05.2019  ab  17.30 Uhr
Kursbeginn: 19.30 Uhr
Kursende: gegen 14 Uhr nach dem Mittagessen

Preise für Unterkunft und Verpflegung findest Du auf der Lebensgarten Webseite bei der Anmeldung.

Zum Anmeldeformular

 

 
Veröffentlicht in Einführungen, Einstieg in die GFK, GFK mit Pferden